FA Hans-Christian Heede

FA HANS-CHRISTIAN HEEDE

1990 – 1997
Studium der Humanmedizin an den Universitäten von Regensburg und Lübeck.

1997 – 1998
Im Rahmen des Praktischen Jahres: (u. a.) Chirurgisches Tertial im Deutschen Krankenhaus Hospital Aléman von Buenos Aires, Argentinien.

1999
Approbation.

1999 – 2003
Assistenzarzt im Malteser Krankenhaus Duisburg, Medizinische Klinik/Prof. Dr. M. Wegener.
Erwerb von Kenntnissen u. a. als Stationsarzt auf der Interdisziplinären Intensivstation/Schlaganfall Einheit.

2003
Eintritt in die Praxis Heede.

2005
Verleihung der Facharztbezeichnung „Facharzt für Innere Medizin und Allgemeinmedizin“ in München – gemäß der Neuen Weiterbildungsordnung. Im Anschluss daran Eintragung in das Arztregister der Ärztekammer Nordrhein als erster Arzt mit der neuen Facharztbezeichnung „Innere Medizin und Allgemeinmedizin“.

2006 – 2007
Nebenberufliche Tätigkeit für den Privatärztlichen Notdienst PÄN.

2009
Nach einer Idee von Hans-Christian Heede entsteht das Konzept HEEDE Walk-in-Praxis.

2010
Herr Heede erhält die Weiterbildungsermächtigung für das Fach Innere Medizin und Allgemeinmedizin durch die Ärztekammer Nordrhein.
Herr Heede ist verheiratet und hat zwei Kinder. Die Familie lebt in Angermund.

Mitgliedschaften
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
Deutsche Gesellschaft für Schmerztherapie